fbpx

Hochzeitsreportage in Schweinfurt

14. Juli 2020

Huhu!

Mit diesem Beitrag möchte ich Euch einen kleinen Einblick in die Hochzeit von Lisa und Marcus geben.

Die Hochzeit fand in der evangelischen Kirche in Schweinfurt statt. Marcus hat ganz klassisch alleine am Altar gewartet, bis seine Braut von Ihrem Vater in die Kirche gebracht wurde. Es ist wirklich jedes Mal für das Brautpaar und auch für die Gäste ein wunderschöner, spannender und auch emotionaler Moment. In der Kirche gab es zwischendurch sogar einen kleinen Lacher. Als sich die Beiden bei der Trauung für den Segen gerade hinknien wollten, gab es ein unüberhörbares “rrrrraatsch”. Ich glaube, jeder in der Kirche hatte Angst, dass jetzt die Hose von Marcus gerissen ist. Aber zum Glück war alles in Ordnung. Keine Ahnung, woher das Geräusch kam. Es war aber auf jeden ein kurzer Schock, der für einen kleinen Schmunzler sorgte. Im Anschluss an die Kirche gab es für alle Gäste einen Sektempfang und das ein oder andere Überraschungsspiel. Danach sind wir ans Georg-Schäfer-Museum, an die Stadtmauer und in die Wehranlagen gefahren, um dort die Paarfotos zu schießen. In den Wehranlagen fand auch die anschließende Feier statt, wo auf die Beiden eine selbstgemachte Hochzeitstorte als Überraschung wartete.

 

SHARE THIS STORY
Diese Seite verwendet Cookies: Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung